Bundesjugendspiele 2014

19.06.2014

Nach der Begrüßung durch Frau Fries und einer kurzen Aufwärmung durch Schülerinnen der Klasse 4 zogen alle Schülerinnen und Schüler auf den Sportplatz. Es wurde gelaufen, gesprungen und geworfen. Jeder versuchte, seine Höchstleistungen zu erreichen. Besonders spannend waren die Pendelstaffeln. Noch nie wurden die Staffelhölzer so schnell und sicher übergeben. Das Ergebnis der Bundesjugendspiele konnte sich in diesem Jahr sehen lassen:

18 Schülerinnen und Schüler erreichten eine Ehrenurkunde;

22 Schülerinnen und Schüler eine Siegerurkunde. Schulsieger wurden wie im Vorjahr Elisabeth Gerstner (1099 Punkte) und Paul Spintge (977 Punkte).

Vielen Dank für die Unterstützung aus der Elternschaft und an die drei Hausmeister, die an diesem Tag im Einsatz waren.

Foto vom Album: Bundesjugendspiele 2014
Foto vom Album: Bundesjugendspiele 2014
Foto vom Album: Bundesjugendspiele 2014
Foto vom Album: Bundesjugendspiele 2014
Foto vom Album: Bundesjugendspiele 2014
Foto vom Album: Bundesjugendspiele 2014
Foto vom Album: Bundesjugendspiele 2014
Foto vom Album: Bundesjugendspiele 2014
Foto vom Album: Bundesjugendspiele 2014
Foto vom Album: Bundesjugendspiele 2014
Foto vom Album: Bundesjugendspiele 2014
Foto vom Album: Bundesjugendspiele 2014