Kinderküche auf Tour für die 1/2a und 3a

01.12.2016
Vorschaubild : Kinderküche auf Tour für die 1/2a und 3a

Am 16. und 23. November 2016 kündigte sich Besuch aus Kiel für die Klasse 3a an. Die „Kinderküche auf Tour“ kam mit ihrem Kinderküchenmobil vorbei. Im Gepäck hatten die zwei erfahrenen Fachfrauen alles, was man für ein gesundes und leckeres Menü braucht. Am ersten Tag wurden wichtige Nahrungsmittelgruppen genauer unter die Lupe genommen, Dabei wurden viele Sinne angesprochen. Gewürze und Kräuter wurden beschnuppert und benannt, Getreidekörner zerrieben, Milchprodukte erkannt sowie Obst- und Gemüsesorten unterschieden. Am zweiten Tag ging es endlich zum Kochen in die Schulküche. Zuerst wurden die mitgebrachten Nahrungsmittel genauer betrachtet und einer Ernährungspyramide zugeordnet. Anschließend wurde das richtige Verhalten in der Küche erarbeitet. Dann konnte es endlich losgehen. Jedes Kind bekam eine Schürze umgebunden und in Kleingruppen machten sich alle daran, ein viergängiges Menü vorzubereiten. Es wurde geschnippelt, vermengt, gekocht, gebacken und gebraten. Dabei entstanden folgende Gerichte: Linsensalat, Pizzagesichter, selbstgemachte Pommes und Kartoffelspalten mit selbstgemachtem Ketchup sowie zum Nachtisch Milchreis mit Apfelkompott. Mmmh! Alle Kinder waren begeistert bei der Sache, und es wurde anschließend alles genüsslich verspeist. Abschließend erhielt jedes Kind die Rezepte, eine Urkunde, eine Anstecknadel und einen Kochlöffel. Die "Kinderküche auf Tour" ist ein Projekt des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband Schleswig-Holstein e.V. Mit dieser Aktion wird Kindergesundheit und somit auch eine gesunde Ernährung in den Vordergrund gestellt. Die Kinder lernen, mit gesunden Lebensmitteln leckere Gerichte zuzubereiten. Gekocht wird mit frischen Zutaten. Eine tolle Aktion für die wir uns herzlich bedanken möchten.

 

Auch die Klasse 1/2a durfte an dieser Aktion teilnehmen:

 

Im Rahmen der Schulsozialarbeit fand am Dienstag, den 29. November 2016 für die Klasse 1 / 2 a ein Ernährungs- und Gesundheitsprojekt statt. Frau Golm hatte für diesen Tag geschulte Fachkräfte der „Kinderküche auf Tour“ des Deutschen Kinderschutzbundes zu uns in die Schule im Grünen bestellt.

Die Kinder der 1 / 2 a waren ganz aufgeregt – hieß es doch, an diesem Tag solle in der Schule einmal nicht gelesen, geschrieben und gerechnet werden.

Wir begannen im Klassenraum mit vier verschiedenen Stationen rund um das Thema Ernährung: Obst und Gemüse wurde erfühlt, über Hygiene in der Küche gesprochen, der Zuckergehalt in einigen Lebensmitteln bestimmt und die „Ernährungspyramide“ erklärt.

Und dann ging es endlich in die Küche!

Alle Kinder wurden einer Kochkoje zugeteilt und halfen eifrig bei der Zubereitung der Speisen. Da wurde Gemüse geschnitten und gerieben, Teig geknetet, Quark angerührt und vieles mehr, so dass wir ein 4-Gänge-Menü zu uns nehmen konnten: Weizenvollkornbrötchen mit Kräuterquark, Möhren-Apfel-Salat, Pfannkuchen Calzone, gefüllt mit Paprika, Tomaten, Mais und geriebenem Käse und als Nachspeise Streifenquark mit Pflaumen.

Allen hat es super geschmeckt und am Ende gab es für jedes Kind neben den Rezepten noch eine Urkunde, eine Anstecknadel und einen Kochlöffel als Erinnerung.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die schöne abwechslungsreiche Aktion!

 

Foto: Viele kleine Köche...

Weitere Informationen: