Wetterfrösche in Arbeit

27.06.2017
Vorschaubild : Wetterfrösche in Arbeit

Seit zwei Wochen sind an der „Schule im Grünen“ die Wetterfrösche unterwegs. Die dritten Klassen beschäftigten sich im Heimat-, Welt – und Sachunterricht intensiv mit dem Thema „Wetter“. Nun können sie sich als Experten ihrer neuen Aufgabe widmen: Zwei Kinder der Klasse 3a lesen täglich die Temperatur, die Niederschlagsmenge, die Windstärke sowie die Windrichtung  an einer kleinen Wetterstation ab. Das „Wetter des Tages“ wird anschließend von ihnen auf einer Übersicht im Eingangsbereich der Schule eingetragen. Jetzt können alle Schulbesucher täglich unser nordisches Wetter ablesen. Wir hoffen, dass die Wetterfrösche in diesem Sommer oft das Sonnensymbol aufhängen können.

 

Weitere Informationen: